Der Garten am Haus

Wer in den Städten durch die Eigenheimsiedlungen geht, wird feststellen, dass dort mehr Siedlungsfläche ist als Grünfläche. Wegen der hohen Bodenpreise wird das Grundstück, auf dem das Eigenheim errichtet werden soll, möglichst knapp bemessen.

Vielfach reicht es gerade mal um einen Weg ums Haus. Die vorgeschriebenen 3 m Abstand zur Grundstücksgrenze werden vielfach durch entsprechende Genehmigungen der Gemeinden unterschritten. So ist eine solche Eigenheimsiedlung eine Ansammlung von Eigenheimen, zwischen denen einige Pflanzen wachsen dürfen. » Weiterlesen